Archiv der Kategorie: Notfallnummer im Handy speichern

Notfallnummer im Handy speichern

Viele tragen einen Zettel in der Brieftasche mit einer Telefonnummer eines nahen Angehörigen, der in einem Notfall benachrichtigt werden soll. Inzwischen gehen Rettungsdienste darin über, auch im Handy nach Notfallnummer zu suchen. Aus diesem Grund sollte man im Handy unter „ICE“ (in case of emergency) oder vorzugsweise für Deutschland „IN“ (im Notfall) dahinter den Namen des Angehörigen speichern. Diese Notfallnummern werden ins Telefonbuch des Handys abgelegt, wie jede andere Telefonnummer auch. Speichern sie gleich mehrere Namen mit Nummern, damit auch wirklich jemand erreicht wird. Das sieht dann z. B. so aus:

ICE Klaus Mustermann, Tel.: 0049 30 12345678“ oder

IN Klaus Mustermann, Tel.: 0049 30 12345678“.

Für Weltreisende bietet sich an, gleich die Deutschlandvorwahl „0049“ mit einzugeben. Nutzen sie nicht „+49“! Wie ich jetzt wieder in Peru erlebt habe, kommt so keine Verbindung zustande.