Ist der Mensch wirklich so intelligent wie er behauptet?

Ich bin mal wieder angenervt. Ich höre Radio und der Sprecher erzählt etwas von: „… und die Tiere drängen immer mehr in den Lebensraum des Menschen ein„. Hallo!?!? Wer nimmt denn hier wem den Lebensraum weg? Der Sprecher jammert weiter: „Es wird versucht die Tiere mit einem Zaun oder wenn das nicht geht, sogar durch Abschuss fern zu halten“. Gleicher Schrott wird auch im TV verbreitet. Dann anschließend gleich eine Sendung: „Tiere vom Aussterben bedroht! Man bemüht sich, die übrigen Tiere zu schützen und mit vorhanden aus den Zoos wieder eine gesicherte Population herzustellen“. Muss erst immer eine Tierart kurz vom aussterben bedroht sein, bevor das „intelligenteste“ Säugetier Mensch schnallt, das hier was mit dem Umgang Natur nicht stimmt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.